Blaubeer-Tartelettes mit Vanillecreme zum Genießen!

Beitrag vom 1. Juni 2021

Blaubeer-Tartelettes mit Vanillecreme

Mit unserem Rezept für leckere Blaubeer-Tartelettes mit Vanillecreme kreieren Sie in wenigen Arbeitsschritten ein handgerechtes Törtchen, für die süße Auszeit in der warmen Jahreszeit.


Teig-Zutaten:
  • 250 g Blaubeeren
  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL eiskaltes Wasser
  • 1 Ei
Vanillecreme-Zutaten:
  • 2 Eier 
  • 100 g Zucker 
  • 2 EL Speisestärke 
  • 2 TL Vanillearoma 
  • 2 TL Zitronensaft 
  • 400 g Schmand 
So geht’s:
  1. Mehl, ein Ei, Eiswasser, Butter, 100 g Zucker, Salz und Backpulver zu einem glatten, festen Teig verkneten. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
  2. Am nächsten Tag den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwas ausrollen.
  3. Mit Tartelettes-Förmchen Teig ausstechen und je eine Form mit einer Teigfläche auskleiden. Den Boden des Teiges mehrfach mit der Gabel einstechen und die Tartelettes im heißen Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze etwa 15 Min. backen.
  4. Nach der Backzeit die Tartelettes aus dem Ofen nehmen und diesen auf 220°C hochschalten.  
  5. Für die Vanillecreme den Schmand, Vanillearoma, 2 Eier, 100 g Zucker, Stärke und Zitronensaft mit einem Teigschaber langsam zu einer Creme verrühren und auf den Tartelettes verteilen. Zuletzt die gewaschenen Blaubeeren verteilen und die gefüllten Tartelettes erneut ca. 15 Min. bei 220°C backen.

Lassen Sie die Blaubeer-Tartelettes mit Vanillecreme vor dem Genuss gut abkühlen!

Tipp: Füllen Sie die übrige Vanillecreme einfach in ein backofengeeignetes Förmchen und backen es mit. Ein super leckerer Nachtisch ganz nebenbei!