Urlaub zu Hause: So geht Urlaubsfeeling daheim

Beitrag vom 2. Juli 2021

Urlaub zu Hause – geht das? Sehnen Sie sich auch mal wieder nach einer kleinen Auszeit? Auch, wenn Sie einmal nicht verreisen können, ist das Urlaubsfeeling nicht weit. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tricks Sie sich Ihren Urlaub nach Hause holen.

Einrichtungsstile fürs Urlaubsgefühl zu Hause

Zu Hause sich genauso wohlfühlen wie im Urlaub – das geht! Lassen Sie sich von Ihrem Lieblings-Reiseziel inspirieren und gestalten Sie Ihre Wohnräume im entsprechenden Stil. Darf es vielleicht ein bisschen Meer sein? Oder lieben Sie Urlaub auf dem Land? Wir stellen Ihnen drei beliebte Einrichtungsstile, angelehnt an entspannte Urlaubstage, vor.

Maritimer Einrichtungsstil

Strandgefühl zu Hause geht ganz einfach mit einem maritimen Einrichtungsstil. Die dominierenden Farben Weiß, Blau und Rot erinnern an romantische Schifffahrten oder den Sonnenuntergang am Meer. Kombiniert mit natürlichen Materialien wie Leinen und Holz wird der Look perfekt.

Lust auf Meer? Dann dekorieren Sie Ihre Wohnung auch mit Mitbringseln vom letzten Strandurlaub: mit Muscheln, einem Stück Treibholz, Sand oder Steinen. Lassen Sie sich einfach von der Natur inspirieren. Beim maritimen Einrichtungsstil muss nicht immer alles perfekt sein – hier steht die Natürlichkeit und der Charme des Meeres im Vordergrund.

Kleine Highlights setzen Sie mit Möbeln oder Accessoires in Gelb, Gold oder Grün. Pastelltöne hingegen stellen einen sanften Gegensatz zu den knalligen Farben dar und erinnern an ausgedehnte Dünenspaziergänge.

Was beim maritimen Einrichtungsstil nicht fehlen darf, sind passende Motive wie Anker, Segelschiffe, Meerestiere und Leuchttürme. Ob als Dekofigur, Kunstdruck oder Kissenbezug: mit diesen Designs können Sie schon fast das Meer rauschen hören.

Maritimer Einrichtungsstil bringt Urlaubsgefühle nach Hause

Urlaub zu Hause klappt mit Boho-Stil immer gut.

Boho-Stil

Natürlich, ungezwungen und unkonventionell: Das ist der Boho-Stil. Träumen Sie von gemütlichen Abenden am Badesee, goldgelben Feldern und einem langen Sommer? Dann ist dieser Einrichtungsstil das Richtige für Sie. Er verbindet die Stilrichtungen Hippie, Ethno sowie Folklore und lebt von natürlichen Farbkombinationen. Alt und neu verschmelzen dabei zu einem individuellen Look.

Im Boho-Stil dominieren Naturmaterialien wie Holz, Leder, Rattan und Leinen in warmen, aber sanften Tönen. Mit kleinen Accessoires in Rot, Grün oder Türkis setzen Sie einzigartige Hingucker. Wohnungen im Boho-Stil werden gern mit gemusterten Highlights wie Traumfängern, Makramees oder Fransenteppichen dekoriert.

Erlaubt ist, was gefällt: beim Boho-Stil gibt es keine festen Regeln, sondern die Einrichtung wird inspiriert von vergangenen Reisen, Dachbodenschätzen und gemütlich-hochwertigen Möbeln. Mit vielen Pflanzen in verschiedenen Größen unterstreichen Sie nochmals die Gemütlichkeit dieses Looks und holen somit auch ein Stück Natur selbst in die kleinste Stadtwohnung.

Einrichtungsstile fremder Länder

Denken Sie zurück an Ihre letzte große Reise. Fremde Länder wie Marokko, Indien oder Peru sind nicht nur vor Ort wunderschön – Sie können sich dieses Flair auch ganz einfach nach Hause holen. Lassen Sie sich von den dort vorherrschenden Mustern, Farben und Materialien inspirieren und gestalten Sie damit Ihr Zuhause. Mit ein paar gerahmten Urlaubsbildern können Sie sich ganz leicht an Ihren Wohlfühlort zurückträumen.

Unser Tipp: Mit internationalen Rezepten werden auch Küche und Esszimmer zum echten Urlaubsparadies.

Einrichtungsstile fremder Länder.

Urlaub zu Hause mit gemütlichen Loungemöbeln im Außenbereich

Urlaubsfeeling zu Hause geht nicht nur innerhalb der eigenen vier Wände, sondern auch im Garten oder auf der Terrasse. Dabei können Sie unter einer Vielzahl von Gartenmöbeln wählen. Sitzgruppen mit Tisch und Stühlen sind Ihnen zu gewöhnlich? Wir stellen Ihnen unsere Lieblings-Loungemöbel vor, mit denen auch zu Hause exklusives Strandgefühl aufkommt.

Relaxen auf der großen Gartenliege.

Sonneninsel und Lounge-Bett

Sonne oder Schatten – warum nicht beides? Mit bequemen Sonneninseln haben Sie immer die Wahl. Sie bestehen meistens aus einem ovalen Korpus aus wetterbeständigem Material und einem bequemen Polster. Das flexible Sonnendach macht Schattenfreunde und Sonnenanbeter gleichermaßen glücklich. Aufgestellt im Garten oder auf der Terrasse werden Sonneninseln zu Ihrem neuen Lieblingsort.

Die Weiterentwicklung der Gartenliege: Auf Lounge-Betten für draußen kommt echtes Karibik-Gefühl auf. Ein Sonnendach schützt Sie vor großer Hitze, während Sie auf den gemütlichen und großen Polstern entspannen. So wird der Garten ganz einfach zum Luxus-Tempel.

Strandkörbe schaffen ein Urlaubsgefühl.

Strandkorb für zu Hause

Mehr Urlaubsfeeling für zu Hause geht nicht: Ein eigener Strandkorb macht das Gartenparadies perfekt! Schließen Sie die Augen und träumen Sie sich weg an Ihren Lieblingsstrand an Nord- oder Ostsee.

Wussten Sie schon? Die verschiedenen Strandkorb-Modelle unterscheiden sich in Form und Funktionalität. Ob Sie geschwungene Kanten bevorzugen oder lieber in einem Modell mit klaren Kanten Platz nehmen, liegt ganz an Ihrem Geschmack. Einige Strandkörbe lassen sich auch um bis zu 90 Grad neigen und ergeben so eine angenehm große Liegefläche.

Relaxen im Urlaub Zuhause mit dem Hängesessel.

Hängesessel und Schaukelstuhl

In einem Hängesessel können Sie Ihre Seele und Füße baumeln lassen. Da der Korb an einem stabilen Gestellt aufgehängt wird, entstehen sanfte Schaukelbewegungen, die Ihnen dabei helfen, Ruhe zu finden. Durch die bequeme Sitzposition sind Hängesessel auch der ideale Ort, um Urlaubsromane zu lesen oder zu meditieren.

Wer sich lieber etwas zurücklehnen möchte, findet mit Garten-Schaukelsesseln das ideale Möbelstück. Diese wetterfesten Möbel im modernen Design haben dank geschwungener Kufen auch viel Relaxpotential zu bieten.

Diese beiden Optionen sind gut geeignet für etwas kleinere Terrassen oder Balkone. Wenn Sie im Winter nicht auf Ihr Urlaubsgefühl verzichten möchten, machen Hänge- und Schaukelsessel auch innerhalb der Wohnräume eine tolle Figur.


Tipps für Urlaub zu Hause

Schon mit kleinen Accessoires können Sie sich das Urlaubsfeeling nach Hause holen. Wie wäre es beispielsweise mit neuen Kissenbezügen mit maritimen und exotischen Motiven? Oder neuen Küchentextilien, die Ihren Kochbereich in einem neuen Stil erscheinen lassen?

Unser Tipp: Lassen Sie sich in unseren Einrichtungshäusern inspirieren. In unseren Boutique-Abteilungen finden Sie Accessoires und dekorative Gegenstände in vielen Stilrichtungen.

Gerne können Sie auch selbst kreativ werden und sich auf Ziertabletts Ihr persönliches Deko-Arrangement gestalten. Bei Bastelstunden mit der Familie haben Sie die Möglichkeit, Traumfänger und Windlichter zu kreieren. Als Anlass dafür eignet sich ein Urlaubs-Mottotag.

Nutzen Sie die Gelegenheit auch, um Ihre eigene Umgebung besser kennen zu lernen. Im Urlaub zu Hause haben Sie die Chance, den lang aufgeschobenen Museumsbesuch zu verwirklichen oder die Natur zu entdecken. Tagesausflüge und Mini-Abenteuer machen zu Hause mindestens genauso viel Spaß wie an fremden Orten.

Wenn die Sehnsucht nach Bergen oder Meer zu groß wird, dann können Filme und Dokumentationen über Ihr Reiseziel helfen. Und vergessen Sie nicht: Vorfreude ist die schönste Freude. Also, gestalten Sie Ihre Wohnung im Urlaubslook und freuen Sie sich damit auf die nächste Reise! 

Im Urlaub Zuhause die eigene Umgebung entdecken.

Verfasst aus unserem Team von

Vanessa

Vanessa ist im Juni 2021 in die Möbel Heinrich Familie gekommen. Sie ist in erster Linie für Suchmaschinenoptimierung und Content-Kreation zuständig. In Ihrer Freizeit macht sie Musik oder kümmert sich um ihren Garten.